sani team kompressions narbentherapie

KOMPRESSIONSPRODUKTE FÜR ARM & HAND

Ihr Kompressionsspezialist für die obere Extremität

Vertrauen Sie auf unsere Erfahrung in der Maßnahme und Auswahl Ihrer Kompressionsversorgung. Egal welche Diagnose Ihre Armschwellung und die Therapie mit einer Kompressionsversorgung bestimmt - Armlymphödem, Lipödem am Arm, Thrombose oder Narbentherapie - wir finden ein passendes Modell in ansprechender Farbe, das für Ihren Alltag auch wirklich geeignet ist!

Ein Kompressions-Handschuh kann mit einem Kompressions-Armstrumpf kombiniert werden (um bei Bedarf beide Teile auch alleine anzuziehen). Alternativ kann der Kompressionshandschuh auch direkt an den Kompressionshandschuh angestrickt werden. Wenn nötig arbeiten wir für Sie Pelotten ein, die entweder punktuell den Druck und die Entstauung vergrößern (Druckpelotten, häufig im Bereich der Hand benötigt) oder im Narbengebiet zur Erhaltung eines feuchten Hautmillieus beitragen (Silikonpelotte/ Silontexzone).

 

Kompressionsarmstrumpf mit Haftrand in Trendfarbe und Batikdesign by Juzo Kompressionsarmstrumpf mit Haftrand und Kompressionshandschuh hautfarbig by medi

 

Armlymphödem nach Brustkrebs

Am häufigsten sehen wir Arm- und Handlymphödeme heute als sekundäre Lymphödeme nach Brustkrebstherapie. Angeborene und durch Trauma/ Operation ausgelöste Lymphödeme kommen seltener vor, werden aber meist identisch therapiert.

Durch die Entfernung oder Bestrahlung von Lymphknoten kann es zu einem schlechteren Abtransport von Lymphflüssigkeit im Bereich von Arm, Hand, Schulter und Brustkorb kommen. Man sieht, dass vermehrt Gewebsflüssigkeit (die sog. Lymphflüssigkeit) in der Haut abgelagert wird und die Körperareale anschwellen. Der Rückstau von Gewebewasser ist nicht nur lästig, sondern führt auch zur schlechteren "Entgiftung" der Zellen (Abfallstoffe bleiben länger in den Zellen), wodurch die Haut empfindlicher für Entzündungen, Keime und Hautpilze wird. Unbehandelt können sich im Laufe der Jahre auch Ablagerungen im Gewebe bilden, die zu dauerhaften Verhärtungen führen.

Um das "Volllaufen" der Gewebezellen zu verhindern, gibt es verschiedene Therapiemöglichkeiten. Den besten Effekt erzielt man mit einer Kombination:

  • Flachgestrickte Kompressionsprodukte in Maßanfertigung für den betroffenen Bereich
    (meist einseitig: Kompressionshandschuh mit Kompressionsarmstrumpf, untertags zu tragen)
  • Entlastungs-BHs/ BH-Träger-Polster zur Vermeidung von Einschnürungen/ Unterbrechung der Lymphabflusswege
  • Lympho-Fit-BH: Entlastender Spezial-BH mit Massagegewebe (keine Leistung der deutschen GKV)
  • Manuelle Lymphdrainage beim Physiotherapeuten
  • Anregung der Lymphknoten durch Massage zuhause (Ihr Physiotherapeut zeigt Ihnen wie)
  • Intermittierende apparative Kompressionstherapie zur Entstauung zuhause (siehe unten)

Aktive Therapie bei Armlymphödem nach Brustkrebstherapie besteht aus Lymphdrainage, apparativer Kompressionstherapie zur Drainageunterstützung zuhause und einem flachgestrickten Kompressionsarmstrumpf zur Verhinderung von Lympheinlagerungen. Abgebildet: Juzo 3022 Armstrumpf, Bösl Lymph-A-Mat mit Armmanschette

 

Apparative intermittierende Kompression zur aktiven Entstauung zuhause

Bösl Lympha-Mat Gradient 12
JETZT BEI UNS EINE WOCHE KOSTENLOS TESTEN
:

Bei einem Kompressionszyklus werden nacheinander zwölf überlappende Kammern mit Luft befüllt. Nachdem alle befüllt wurden, entweicht je nach individueller Einstellung nach vorgegebener Zeit die Luft aus allen Kammern und der Befüllungsvorgang beginnt erneut. Durch ein effizientes gradientes Druckgefälle kann die Flüssigkeit, die durch den Druck mobilisert wird, ohne Rückfluss ungehindert strömen. Als ideale Vorbereitung können SIe Ihre Lymphknoten durch Massagetechniken (Info beim Physio!) bereits vorab anregen, um die Entstauung mit Lymph-a-mat noch effektiver zu machen.

Passend für jedes Behandlungsgebiet gibt es Manschetten für Arme, Thorax, Beine und Bauch. Zum Test können wir Ihnen eine Armmanschette (siehe Bild oben) sowie beidseitige Beinmanschetten anbieten.

Informieren Sie sich jederzeit bei uns über Lympha-Mat und reservieren Sie sich gleich Ihren Testtermin!

Indikationen:
Lymphödeme / Lipödeme / Venöse Ödeme / Ulcus Cruris / Posttraumatische Ödeme / Ödem-Mischformen, Thromboembolie-Prophylaxe / Periephere arterielle Verschlußkrankheit unter strenger Kontrolle (und ohne Neuropathie), Sensorische Störung bei Hemiplegie / "Start- und Stopschwierigkeiten im Gangbild" bei Parkinson



#sekundäresLymphödem #lymphoedema #lymphknotenentfernung #armlymphoedema #armlymphoedemnachbrustkrebs #kompressionsärmel #kompressionsarmstrumpf #kompressionshandschuh #kompressionsfingerling #kompressionsbolero

Zum Seitenanfang