mode dessous spezial

MODERNE BRUSTVERSORGUNG

Eine der häufigsten Krebsarten bei Frauen ist der Brustkrebs.

Die medizinischen Heilungschancen sind heute bei rechtzeitiger Diagnose bereits herausragend! Die physische und v. a. psychische Belastung der betroffenen Frauen durch die jeweilige Therapie- oder Operationsform hingegen ist unverändert stark. Und genau an diesem Punkt versuchen wir zu helfen!

 

Erstversorgung nach Mamma-OP

Besonders druckentlastende und weiche Erstversorgungs-BHs schonen das empfindliche Gewebe und frische Narben nach OP und Bestrahlung. Durch extraleichte und weiche Erstversorungsprothesen, die durch sog. Prothesen-Taschen sicher im BH fixiert werden, wird die Symmetrie der weiblichen Silhouette schnell wieder hergestellt. Dies ist bei jeder Art der Gewebeentfernung möglich! (Nur geringe Volumenentnahmen werden mit kleinen Ausgleichsprothesen wieder angeglichen.) Eine Erstversorgungsbrustprothese wird nur für kurze Zeit getragen und ist vollständig mit waschbarer Watte gefüllt. Sie ist besonders leicht und kann im Volumen jederzeit an den veränderten Körper angepasst werden.

Der ideale Erstversorgungs-BH hat einen Vorderverschluß: So können Sie die gesunde Brustseite bei der Kontrolle durch den Arzt bedeckt halten und müssen sich nicht ganz entblößen. Sie können den BH Tag und Nacht tragen und bekommen im Liegen keine Druckstellen vom Rückenverschluß. Und Ihr Arm und Ihre Schulter auf der operierten Seite werden in der ersten Zeit noch eingeschränkt beweglich sein, so dass Ihnen das Anziehen und Schließen beim Prothesen-BH mit Verschluß vorne viel leichter fällt. Abgesehen von den Vorteilen des Vorderverschlusses können Sie aber auch gerne jeden anderen Prothesen-BH mit Rückenverschluß als erste Versorgung auswählen, wenn er Ihnen gut passt, gut gefällt und für Sie angenehm zu tragen ist.

Anita-Care-Kompetenz-Zentrum Mais - Professionelle Erstversorgung nach Brustkrebserkrankung in der Klinik und zuhause

Die Erstversorgung ist die wichtigste Brustprothetik-Versorgung überhaupt! Daher versuchen wir als zertifiziertes Anita-Care-Kompetenz-Zentrum Sie bereits in der Klinik so schnell wie möglich nach der OP passend auszustatten!

Sie alleine entscheiden, wer Sie direkt in der Klinik versorgen soll bzw. darf. Wenn Sie gerne von uns versorgt werden möchten, dann rufen Sie uns an: Tel. 0851-988280! Unsere Außendienstmitarbeiterin besucht Sie dann direkt in der Klinik!

(Gerne dürfen Sie Ihren Wunschversorger auch dem Pflegepersonal der Station mitteilen, die sich dann in Ihrem Namen bei uns oder jedem anderen Sanitätshaus Ihrer Wahl melden. Sollte das Pflegepersonal Ihren Wunsch ignorieren, müssen Sie das nicht hinnehmen. Ihr gesetzlich verankertes Patientenwahlrecht MUSS vom Klinikpersonal stets geachtet werden! Es steht Ihnen ebenso zu, sich in der Klinik noch nicht versorgen zu lassen und Ihre Rezept mit nach Hause zu nehmen, wenn Sie eine Versorgung in der Klinik mental noch völlig überfordert. Sollte Ihre Klinik die Rezepte zur Entlassung vergessen, kann Ihnen Ihr Frauenarzt bzw. Hausarzt nach der Entlassung die erforderlichen Produkte ebenso verordnen.)    Schließlich sollte es allein Ihre Entscheidung bleiben, wer Ihr kleines Geheimnis teilen darf!

 

Brustprothesen (Brustepithesen)

Brustprothesen und Brustteilprothesen gibt es in vielen Formen und Varianten. Egal ob Sie nach Mamma-CA nur Gewebeteile verloren haben oder ob die Brust vollständig amputiert wurde: Für jedes Gewebedefizit finden wir den passenden Ausgleich! Anita Care Brustprothetik

Moderne Brustprothesen sind aus leichten, weichen Silikonmaterialien gefertigt, die sich nach kurzem Tragen auf Körpertemperatur erwärmen. Beim äußeren Betasten werden Sie eine unerwartete Natürlichkeit verspüren!

Die Auswahl an Formen, Größen, Gewicht und sonstiger Beschaffenheit der einzelnen Vollprothesen und Ausgleichsprothesen ist groß, so dass es für jede Brustform und jedes Gewebedefizit die passende Prothese gibt! Die meisten Kundinnen bevorzugen Silikon- und Silikonleichtprothesen, die über eine Tasche im BH oder Badeanzug getragen werden. (Siehe Abbildung Anita Care) Eine weitere Möglichkeit ist die Befestigung der Silikonprothese über Haftflächen direkt auf der Haut (v. a. von jungen Frauen und Trägerinnen von Prothesenteilstücken bevorzugt). Dies ist entweder über eine fest mit der Prothese verbunden Haftfläche (Contact-Prothese) oder mittels eines Haftpads zwischen Prothese und Haut (Brustprothese mit Haftmöglichkeit) möglich. Frisch nach der Operation empfehlen wir noch keine Haftung auf der Haut, weil beim Abnehmen der Brustprothese zum Schlafen die Haut mit der Haftfläche vom Körper weg gezogen wird. Das verursacht Schmerzen und reizt die noch heilende OP-Narbe. 

Sollten keine der Brustepithesen am Markt für Ihre Brust passen, dann ist es inzwischen auch möglich, eine Brustprothese nach Maß fertigen zu lassen! Bei Interesse informieren wir Sie gerne auch über dieses Produkt in Zusammenarbeit mit ABCBreastcare!

 

Unterwäsche und Bademode

Prothesen-BHs mit versteckt eingearbeiteten Prothesentaschen dienen als Halt und zur Formung Ihre Brustprothese und natürlich auch der verbliebenen gesunden Brust! Tops zum Einklicken in den BH-Träger schützen vor unliebsamen Blicken ins Decolleté. Spezial-Dessous by Anita Care

Brustprothesen, die nicht direkt auf der Haut haften, werden über spezielle Prothesen-Taschen in BHs, Corselettes oder Badeanzügen getragen.

Spezial-BHs mit vorgefertigten Taschen garantieren einen sicheren und unauffälligen Sitz der Prothese. Zudem werden Sie aus besonders weichen und entlastenden Materialien gefertigt, die je nach Modell leicht bis stark druckentlastend und gewebeschonend sind. Das passende Modell für Ihre persönlichen Ansprüche suchen wir gemeinsam mit Ihnen aus! Bunte, junge Modelle finden Sie bei uns genauso wie hochgeschnittene bedeckende und entlastende BHs!

Auf Wunsch nähen wir natürlich auch gerne Taschen in Ihre bereits vorhandenen Dessous ein, soweit Schnitt und Material der Wäsche dies erlauben!

Spezielle BHsnahtlos oder mit einem Minimum an Nähten verarbeitet, sowie aus besonders hautfreundlichen reizarmen Stoffen gefertigt - erleichtern die Zeit während einer Bestrahlungstherapie, in der das Brustgewebe oft extrem empfindlich wird.

 Spezialbademode: Abgebildet sind Prothesenbadeanzug und Prothesen-Bikini von Anita Care mit eingearbeiteten Brusttaschen zur Fixierung einer Badebrustprothese. Der höhere Schnitt im Decolleté verhindert, dass jemand Ihren Operationsbereich sieht. (verschiedene Decolletéhöhen in der Kollektion) by AnitaCare

Mit modischen Prothesen-Badeanzügen, Bikinis und Tankinis können Sie unbeschwerten Badespaß mit Freunden, Kindern und Enkeln genießen! Die Prothese ist sicher in einer gut sitzenden Tasche verborgen und die raffiniert hoch geschnittene Bademode verhindert ungewollte Einblicke.

Generell können Sie mit jeder Brustprothese, die vollständig aus Silikon besteht, auch schwimmen gehen. Da jedoch beim Besuch stark chlorierter Bäder und schwefelhaltiger Kurbäder das Material den typischen Chlor- bzw. Schwefelgeruch annehmen kann, empfiehlt es sich, zum Baden eine Zweitprothese zu tragen! Dafür eigenen sich die Schwimmformen (Swimform) bzw. Badebrustprothesen verschiedener Marken (wie z.B. Anita Care), die in der Anschaffung günstiger sind und außen mit einer robusteren Folie umgeben sind. Die meisten Schwimmprothesen sind auf der Rückseite zugleich strömungsfördernd geformt. (Die günstigen Schwimmformen sind leider nicht zur Erstattung über die gesetzliche Krankenkasse in Deutschland gelistet.)


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Brustwiederaufbau

Wenn Sie den Krebs besiegt haben und sich dazu entschließen, Ihre beiden Brüste wieder angleichen oder neu aufbauen zu lassen, sind verschiedene Operationstechniken möglich. Manchmal wird das Hautgewebe der betroffenen Brust gedehnt und später mit einem Implantat aufgebaut. Manchmal werden auch Muskeln verpflanzt oder im Körper "neu verlegt", um einen Brustmuskel zu formen. Und manchmal werden auch Hautlappen oder Eigenfett aus Bauch oder Gesäß entnommen, um damit eine neue Brust zu formen. Und gar nicht selten wird auch die gesunde Brust verkleinert oder gestrafft, um eine neue Symmetrie zu schaffen.

Meistens ist es eine Mischung aus mehreren Techniken!

Post-OP-Kompressionswäsche by Anita Care. Anita Medical Garments als ideale Versorgung nach plastischen und rekonstruktiven Operationen

Um nach den verschiedenen Operationen ideale Ergebnisse zu erzielen und zu erhalten, erhalten Sie bei uns Kompressionsprodukte für die verschiedenen Therapieschritte:

 

Tücher und Hauben

Wunderschöne Kopftücher und weiche Apréshauben sind eine tolle Abwechslung zur Perücke für die Zeit während oder nach einer Chemotherapie! Sie finden diese bei uns in unterschiedlichsten Varianten und Designs, ebenso sowie die passenden Unterziehhauben. So können Sie stilbewußt und modisch jederzeit selbstsicher auftreten!

 

Armlymphödem

Durch die Entfernung oder Bestrahlung von Lymphknoten kann es zu einem schlechteren Abtransport von Lymphflüssigkeit im Bereich von Arm, Hand, Schulter und Brustkorb kommen. Man sieht, dass vermehrt Gewebsflüssigkeit (die sog. Lymphflüssigkeit) in der Haut abgelagert wird und die Körperareale anschwellen. Der Rückstau von Gewebewasser ist nicht nur lästig, sondern führt auch zur schlechteren "Entgiftung" der Zellen (Abfallstoffe bleiben länger in den Zellen), wodurch die Haut empfindlicher für Entzündungen, Keime und Hautpilze wird. Unbehandelt können sich im Laufe der Jahre auch Ablagerungen im Gewebe bilden, die zu dauerhaften Verhärtungen führen.

Aktive Therapie bei Armlymphödem nach Brustkrebstherapie besteht aus Lymphdrainage, apparativer Kompressionstherapie zur Drainageunterstützung zuhause und einem flachgestrickten Kompressionsarmstrumpf zur Verhinderung von Lympheinlagerungen. Abgebildet: Juzo 3022 Armstrumpf, Bösl Lymph-A-Mat mit Armmanschette

Um das "Volllaufen" der Gewebezellen zu verhindern, gibt es verschiedene Therapiemöglichkeiten. Den besten Effekt erzielt man mit einer Kombination:

  • Flachgestrickte Kompressionsprodukte in Maßanfertigung für den betroffenen Bereich
    (meist einseitig: Kompressionshandschuh mit Kompressionsarmstrumpf, untertags zu tragen)
  • Entlastungs-BHs/ BH-Träger-Polster zur Vermeidung von Einschnürungen/ Unterbrechung der Lymphabflusswege
  • Lympho-Fit-BH: Entlastender Spezial-BH mit Massagegewebe (keine Leistung der deutschen GKV)
  • Manuelle Lymphdrainage beim Physiotherapeuten
  • Anregung der Lymphknoten durch Massage zuhause (Ihr Physiotherapeut zeigt Ihnen wie)
  • Intermittierende apparative Kompressionstherapie  (Info im Link, Seitenende) zur Entstauung zuhause (z.B. Lymph-A-Mat)

 

Call & Collect

Wenn Sie sich vor Covid-19 schützen möchten und daher nicht zur Anprobe zu uns ins Sanitätshaus kommen möchten, dann können Sie gerne eine Auswahl an Produkten zur Anprobe mit nach Hause nehmen!

Systemrelevant bedeutet, Sie können kommen, müssen es aber nicht. Wir bereiten alles nach Ihren Wünschen vor und beraten Sie auch gerne telefonisch. Bei Stammkundinnen lassen wir uns zusätzlich von früheren Einkäufen laut Karteikarte inspirieren. Sie holen die Bestellung ab (oder lassen sie abholen) und probieren in aller Ruhe zuhause an.

Ware die als Retoure zu uns zurückkommt wird bei uns im Haus mit Vernebelungsdesinfektion hygienisch aufbereitet! Für ein gutes und sicheres Gefühl!

 

 

Zum Seitenanfang